Meine Vision

Ich glaube an eine Welt in der sich die Menschen mit Respekt und Achtung begegnen. In der sich die Menschen mit der Natur verbunden fühlen und die Ressourcen als knappes und schützenswertes Gut schätzen und nutzen. In der auch alle Tiere als fühlende und gleichberechtigte Wesen behandelt werden. Eine Welt, in der die verschiedenen Religionen mit- und nebeneinander bestehen dürfen und als unterschiedliche Wege mit dem gleichen Ziel, der göttlichen Entfaltung, verstanden werden. Ich glaube an eine Welt die voller Liebe ist und Mitgefühl aus dem Herzen die Menschen leitet. Eine Welt in der alle fühlenden Wesen glücklich sind. Eine Welt in einem neuen BewusstSein.

Über mich

 

Bereits in meiner Kindheit hatte ich viel Fragen die man als "esoterisch" oder "spirituell" bezeichnen könnte. Es hat mich immer schon interessiert, neue Meditationstechniken und Yogaformen kennen zu lernen und zu praktizieren. Ein grosses Interesse an Buddhismus, Hinduismus, Sufismus und Schamanismus hat mich auf viele Reisen in die ganze Welt geführt wobei lange Aufenthalte in Indien und Indonesien mich nachhaltig geprägt und meine Arbeit bereichernd beeinflusst haben.

Seit über 10 Jahren befasse ich mich intensiv mit den unterschiedlichen Themen des tantrischen Seins, Beziehung und Sexualität. Neben viel Selbststudium durch Bücher habe ich fundiertes Wissen der tantrischen Philosophie, Paar- und Beziehungstherapie, Sexualität, Körperarbeit, Atem- und Energietechnik bei verschiedenen Lehrern und Instituten gelernt. Unter anderem haben mich Saleem Mathias Riek in seine Schule des Seins durch mehrere Jahrestrainings sowie Alan Lowen von Art of Being über viele Jahre begleitet und tief-erfahrend unterstützt.

Immer mehr wird mir bewusst, dass alle meditativen, yogischen und spirituellen Wege nicht vollendet werden können ohne die Natur und alle Lebewesen zu achten und zu schützen. Vermehrt bekommt der Schamanismus und die Liebe zu Mutter Erde ein Platz in meinem täglichen Leben. Schamanische Reisen in die Anderswelt praktiziere ich seit vielen Jahren und Schamanen wie Sandra Ingermann, Alberto Villoldo, Kenneth Meadows und viele mehr beeinflussen meinen Weg. Ich verstehe mich als Krieger des Lichtes und der Liebe um mehr BewusstSein und Heilung in diese Welt fliessen zu lassen.

Handstand Andre - wilkommen-im-sein.ch

Ausbildung

 

  • Tantra Jahrestraining 2010/2011 bei Saleem Matthias Riek und Devaka Regina Hoffmann, Schule des Seins, DE (240 Trainingsstunden)

  • Tantra ICH-DU-WIR Weiterführungstraining 2013/2014 bei Saleem Matthias Riek und Annette Jahn, Schule des Seins, DE (160 Trainingsstunden)

  • div. Tantra Seminare bei Jan Day, Art of Being, UK in BE und DE

  • div. Tantra Seminare bei Alan Lowen, Art of Being, CH

  • Einführungsseminar Jahrestraining T.E.L. bei Doris Christinger und Peter Schröter, Skydancing Tantra, CH

  • Familienstellen bei Dr. Amrit R. Fuchs und Mag. Helena Krivan, Institut Namaste, A

  • Seminar Tantra II bei Daniele Kirchmair-Neuses und Günther Neuses, Shima Institut, CH

  • Tantramassage bei Janine Hug und Dietmar Liebold, Sexological Bodywork CH

  • Körpergeist Workshop bei Adriana Meisser und Martina Keller, CH

  • Tantramassage bei Aneesha- Jeannette Schmid, Leben und Lieben CH

  • Tantra in 4 Zyklen bei Aneesha- Jeannette Schmid, Leben und Lieben CH

  • Assistent in verschiedenen Workshops und Seminaren u. a. bei Schule des Seins, DE und Leben und Lieben CH

  • Seit mehreren Jahren als "Übungsmann" bei der Zinnoberschule / Dakini für Tantramassage tätig.

(Liste nicht chronologisch und nicht Abschliessend)

Ich bin sehr dankbar für alle Lehrer die mich auf meinem Weg bis heute und in Zukunft unterstützen und begleiten. Und ich gedenke aller alten Meister die ihr reiches Wissen an uns weitergeben und uns durch ihr Vermächtnis Zugang zu einem kostbaren Wissensschatz ermöglichen. Herzlichsten Dank!